Seite Auswählen

Bio-Rezept – Gefüllte Peperoni

von | 15/03/2017 | Rezepte | 0 Kommentare

Mit Reis gefüllte Peperoni kennt fast jeder. Doch wie wäre es mal mit einer neuen Variante dieses Klassikers?

Wir empfehlen eine würzige Dinkel-Füllung. Wobei die vegane Gran Chorizo bei diesem Rezept für das gewisse Etwas sorgt.

Zutaten

Veganwurst Gran Chorizo (g)

Mais (g)

Kreuzkümmelkörner (TL)

Sojasahne (ml)

grosse gelbe Peperoni

Zwiebeln

Koriandersamen (TL)

Hefeflocken (EL)

rote Peperoni (g)

"Dinkel wie Reis" oder Reis (g)

Chilipulver (TL)

Knoblauchpulver (TL)

Gemüsebrühe, Olivenöl, Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Den „Dinkel wie Reis“ (bzw. den Reis) in der Gemüsebrühe nach Packungsanweisung kochen.
  • Inzwischen die roten Peperonischoten in kleine Würfel schneiden.
  • Die Zwiebel hacken. Die Haut der Gran Chorizo entfernen, diese in kleine Würfel schneiden. Gewürze im Mörser zerkleinern.
  • Wenig Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten, bis sie leicht Farbe bekommen. Die gemahlenen Gewürze sowie die Peperoniwürfel hinzufügen, gut umrühren und bei mittlerer Hitze ein paar Minuten lang weiter anbraten. Den Mais hinzufügen, dann den gekochten und abgegossenen Dinkel. Alles gut verrühren und vom Feuer nehmen.
  • Backofen auf 180 °C vorheizen.
  • Die gelben Peperoni jeweils in 2 Hälften schneiden, in diese die Füllung geben. In einer Auflaufform 40-45 Minuten lang backen.
  • In einem kleinen Topf Sojasahne, Hefeflocken, Knoblauchpulver, Salz und Pfeffer verrühren und vor dem Servieren über die gebackenen Peperonischoten geben.

Tipp: Für einen exotischen Kick einfach eine frische Limette vierteln und die Peperoni mit dem erfrischenden Saft beträufeln.

Die gefüllten Peperoni eignen sich mit ihrer herzhaften Füllung als Hauptgang (ca. 3 Stück pro Person) oder aber auch als Beilage zu diversen Gerichten (ca. 1 – 2 Stück pro Person).

Über den Autor

Wheaty the vegan way

Mit der auf Bio-Weizeneiweiß basierenden Wheaty-Linie griff TOPAS die chinesisch-japanische Seitan-Tradition auf und erfand sie für die westliche Küche neu. Einst Naturkostpionier, vertreibt das Familienunternehmen seine Produkte heute europaweit. Website: wheaty.com

Trackbacks/Pingbacks

  1. Gewächshäuser bieten Schutz und werden bei der Knospe streng reguliert - yardo.bio blog - […] Quellen und Verweise: Knospe-Kino: «BioLeguma - der Gemüsebetrieb mit modernem Flair» Link zu «Häufige Fragen»: https://www.bio-suisse.ch/de/hufigefragen.php Rezept gefüllte Peperoni: https://blog.yardobio.ch/rezept-gefuellte-paprika/ […]

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.