Seite Auswählen

Saisonkalender – Us dä Schwiiz im Mai

von | 11/05/2017 | Food, Rund um Bio | 0 Kommentare

Der Mai erfreut den Gaumen mit klassischen Frühlingshighlights wie Rhabarber, Spargel und Erdbeeren.

Für die saisonale Küche gibt dir unser Saisonkalender vom Mai eine Übersicht an Früchten und Gemüsen, die jetzt oder im Laufe vom Mai aus Schweizer Anbau erhältlich sind. Mit Spargel, Rhabarber und ab Mitte Mai auch Erdbeeren sind beliebte Klassiker im Angebot, die in der Küche Wandlungskünstler sind.


 

Unser Saisonkalender für Mai, als Bild für dein Smartphone und als PDF zum Downloaden oder Ausdrucken, damit er beim nächsten Einkauf mit dabei ist.

Die Schweizer Spargeln haben den Kälteeinbruch im April überstanden und deshalb kannst du im Mai nicht nur traditionelle Gerichte wie ein Spargelrisotto zubereiten, sondern auch mutigere Kreationen zaubern, beispielsweise Spargeln als Dessert in Kombination mit Rhabarber und gegen Ende des Monats auch mit Erdbeeren. Übrigens, Rhabarber ist keine Frucht sondern ein Gemüse, wird jedoch oft wie Früchte zubereitet: Rhabarber eignet sich ausgezeichnet für Kuchen und Wähen, Kompotte oder Konfitüren.

Mit frischem Lattich, Rucola, Bundzwiebeln und Bundrüebli macht der Mai auch Lust auf knackige Frühlingssalate oder wie wäre es mit einem Gemüsedip? Kohlraben, Spargeln und Blumenkohl, der ab Mitte Mai in Saison ist, munden nämlich auch roh. Und eine Dip-Sauce kann man ganz einfach selber zubereiten, beispielsweise mit reichlich frischen Kräutern wie Peterli und Schnittlauch, Quark sowie etwas Salz und Pfeffer.

Im Mai stehen uns aber auch die Eisheiligen bevor: Für die noch kühlen Tage empfehlen sich zum Beispiel Gerichte mit Krautstiel, wie eine Krautstielsuppe. Krautstiel ist eine sehr alte Gemüsesorte, die in der Antike bereits von den Griechen und Römern geschätzt wurde, bei uns aber leider im Schatten des Spinates steht. Während die Blätter meist dunkelgrün sind und wie Spinat zubereitet werden können, erscheint der Stiel farbenfroher – je nach Sorte weiss, rot oder gelb. In Stücke geschnitten können die Stiele gekocht oder gratiniert werden. Für die Bündner Spezialität Capuns sollten möglichst junge Krautstielblätter verwendet werden.

Zudem sind auch Gemüse wie Kartoffeln, Knollensellerie und Randen aus der Schweiz verfügbar, die das ganze Jahr zu einer reichhaltigen Küche beitragen.

Im yardo.bio Onlineshop findest du nebst Früchten und Gemüsen weitere Produkte Us dä Schwiiz für ein schmackhaftes Gericht.

Wer sich saisonal ernährt mit Gemüsen und Früchten aus der Schweiz, der schont nicht nur die Umwelt, sondern kommt auch in den Genuss von vielfältigen und frischen Produkten mit vollem Geschmack.

Über den Autor

yardo.bio online Shop

Dein BIO online Shop! Bei uns findest du alle Bioprodukte des täglichen Bedarfs, Naturkosmetik und umweltfreundlichen Haushaltsartikel. #bio #organic #schweiz

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.